Vollkommene Mittel und verworrene Ziele – Der Sieger Blog

Vollkommene Mittel und verworrene Ziele

4 years ago

“Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.”
Albert Einstein

Ich finde, dass dieses Zitat des Einsteins passt genau auf unsere Zeit. Wir haben viele “vollkommene Mittel”: hochentwickelte Technologie, vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten, moderne Wissenschaft …. Alles perfekt!
Nur dabei bleibt die Frage: “Wohin führt uns das alles?”

Unter der rasanten Entwicklung der Kommunikationstechnologie leiden oft zwischenmenschliche, persönliche Beziehungen. Man vertrödelt viel Zeit am Computer und Smartphone, anstatt sich mit jemandem zu verabreden, mit dem man sich persönlich unterhalten kann. Was haben wir noch für Ziele? Haben wir mit der modernen Technik bereits alle Ziele erreicht?

Was haben wir, als Kinder Gottes, für Ziele in unserem alltäglichen Leben?
Sind das Ziele Gottes oder unsere eigenen Ziele?

Ich bin sicher, dass Gott mich dafür erschaffen hat, um einen Plan auf dieser Erde zu erfüllen. Und diese Plan hat unmittelbar mit Menschen zu tun, die ich lieben soll und denen ich Seine Frohe Botschaft verkündigen soll. Wenn man das als Ziel verfolgt, dann können auch die “vollkommene Mitteln” hilfreich sein, z.B. um Kontakte zu knüpfen. Wenn man die Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, zielgerichtet und weise benutzt, dann bleibt uns auch viel Zeit für zwischenmenschliche Beziehungen und für die Gemenschaft mit Gott.
Lasst uns Gott fragen, was sein Ziel für unser Leben ist und auf Seine Stimme hören, um dann aktiv in Seiner Ernte zu werden.

Click here to add a comment

Leave a comment:


Latest posts