Sei mutig, die Frohe Botschaft zu verkündigen – Der Sieger Blog

Sei mutig, die Frohe Botschaft zu verkündigen

4 years ago

Quelle: http://masztalerz.wordpress.com

Haben wir auch Angst und gehen deswegen nicht raus, um der Welt die Frohe Botschaft zu verkündigen? Wenn wir nur in unseren Kirchen sitzen und hoffen, dass die Menschen von alleine zu uns kommen, können wir lange warten. Unser Auftrag ist es, die Frohe Botschaft zu verkündigen, und zwar überall in der Welt! Auch am Arbeitsplatz, auf dem Spielplatz, auf dem Marktplatz und auf anderen Plätzen unserer Umgebung. Mut gehört sicher dazu, denn man könnte uns falsch verstehen, aber den kann man von Gott erbeten. Ich erzähle gern allen Leuten über Gott, denen ich begegne. Das ist im Prinzip nicht schwer. Zuerst beginne ich mit einem Smalltalk z.B. über das Wetter oder aktuelle Nachrichten… Dann versuche ich den Übergang zu irgendeinem Thema aus der Bibel zu finden, das dann zum Evangelium weiterleitet.
Ich will Dir Mut machen, kein Fisch zu sein, der nur in seinem Aquarium (Kirche) sitzt und Angst hat, sich ins Meer des Lebens zu stürzen, sondern ein mutiger Fisch, der soviel Vertrauen zu Gott hat, dass er sich in das Meer des Lebens außerhalb des Kirchengebäudes traut. Und wenn Du Dich dann traust, dein Nest zu verlassen, brauchst Du Dich nicht von einem Fisch zu einem Delfin zu verwandeln, damit keiner merkt, dass Du ein Christ bist und Dir womöglich weh tut.
In der Welt wird uns weh getan und wir werden sogar verfolgt unseres Glaubens willen, aber das hat schon Jesus vorausgesagt. Er will uns dabei beschützen und seine Gemeinde zum Wachstum bringen. Gott segne Dich!

Click here to add a comment

Leave a comment: