Glaubenskampf und Enthaltsamkeit – Der Sieger Blog

Glaubenskampf und Enthaltsamkeit

5 years ago

“Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, zu dem du berufen worden bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen!” 1. Thimotheus 6,12
“Jeder aber, der kämpft, ist enthaltsam in allem; jene freilich, damit sie einen vergänglichen Siegeskranz empfangen, wir aber einen unvergänglichen.” 1.Korinther 9,25
Glückselig der Mann, der die Versuchung erduldet! Denn nachdem er bewährt ist, wird er den Siegeskranz des Lebens empfangen, den der Herr denen verheißen hat, die ihn lieben. Jakobus 1,12

In diesen Bibelstellen wird über den Kampf des Glaubens und sein siegreiches Ende gesprochen. Was bedeutet dieser Kampf für mich persönlich? Einfach, treu an Gott zu glauben? Oder vielleicht ein Diener zu sein?
Das alles ist nicht verkehrt, aber im 1. Kor. 9,25 steht ein Unwort, das uns allen Angst bereitet “enthaltsam”! Freilich, wenn ein Sportler sich für den Wettkampf vorbereitet, wird er auf seine Ernährung, seine Trainingseinheiten und seine Kondition achten. Da muss er leider auf manchen Genuss verzichten, um fit zu bleiben. So ist es auch im Kampf des Glaubens. Wir müssen auf einige “Genussmitteln” verzichten, um fit zu bleiben, falls der Angriff des Feindes kommt und versucht unseren Glauben zu schwächen. Wie oft stand ich unvorbereitet vor so einem Kampf, als ich mein geistliches Leben vernachlässigt habe, mehr Zeit vor dem Fernseher oder Computer verbracht habe. Wenn dann die Angriffe kamen, breitete sich Zweifel in meinem Herzen. Gott war zwar immer gnädig und hat mir geholfen, den Kampf zu überstehen, aber als Sieger habe ich mich dabei nicht gefühlt. Deswegen ist es mir wichtig geworden, regelmäßig gesunde, geistliche Nahrung aufzunehmen und in der bleibenden Gemeinschaft mit Gott zu sein, denn nur in dieser engen Gemeinschaft mit meinem Himmlischen Vater bin ich komplett ausgerüstet für weitere Glaubenskämpfe.

Click here to add a comment

Leave a comment: