Fußball Gott – Der Sieger Blog

Fußball Gott

6 years ago

Es ist die EM-Zeit und alle Medien reden fast nur darüber. Doch was ist so faszinierend im Fußball? Da laufen 22 Männer hinter einem Ball und versuchen ihn in die Tore zu schießen. An sich nichts besonders, aber es löst trotzdem viele Emotionen aus. Die Fans jubeln ganz laut, wenn ihre Mannschaft einen Tor geschossen hat. Mir geht’s jetzt auch darum, die Parallelen zwischen Fußball und Glauben an Gott zu sehen.
Das Ziel jeder Fußballmannschaft ist der Sieg! Das ist auch unser Ziel als Kinder Gottes. Wir kämpfen gegen den Fürst dieser Welt, in dessen Tor unser Stürmer Jesus Christus bereits viele Tore geschoßen hat. Ja, der Feind ist bereits besiegt, doch er versucht uns immer wieder vom siegreichen Leben abzubringen. Er spielt oft den Schiedsrichter, der die Fouls des Feindes nicht sieht und nur auf unsere Fouls reagiert und uns vom Spielplatz verweist. Doch unser Richter ist gerecht und er hat den korrupten “Teufel-Schiedsrichter” bereits entlarvt und spricht uns erneut den Sieg zu!
Wenn eine Fußballmanschaft siegreich spielt, jubelt die Umwelt! Genau so, wenn wir ein siegreiches Leben mit Gott führen, löst das auch in unserer Umgebung viele positive Emotionen und Dankbarkeit Gott gegenüber.
Es ist ein harter Kampf! Ja, den Gegner im Fußball darf man nicht unterschätzen und immer bereit sein, auf seine Attacken richtig zu reagieren. So ist es auch im Glaubensleben. Den Teufel darf man nicht unterschätzen. Er versucht uns von allen Fronten zu bekämpfen, aber es gelingt ihm nicht, uns zu besiegen, wenn wir im Glauben an unseren Herrn und Retter Jesus Christus kämpfen.
Der Sieg in der letzten Minute. Oft wird das Spiel erst in der letzten Minute entschieden. So ist es auch im Leben mit Gott. Wir laufen und laufen hinter einem Ball her, können aber keine Tore treffen, dennoch dürfen wir nicht aufgeben, denn die Geduld und Langmut bringen uns oft in der letzten Minute zum siegreichen Ende.
Spieler auf der Ersatzbank. Füllst Du Dich so, als würdest Du auf der Ersatzbank sitzen? Denk aber nicht, dass für Dich das Spiel schon zu ende ist. Bete für deine Mannschaft (Glaubensgeschwister) und feuere sie an. Gott wird Dich ganz sicher auch ins Spiel bringen, denn ER hat Dich nicht vergessen! Gott vergisst niemanden!
Wie Du siehst es gibt schon einige Parallelen zwischen Glauben und Fußball. Davon bin ich überzeugt, auch wenn ich kein Fußball-Fan bin. Und Dir wünsche ich: Verliere den Ball (dein Ziel) nicht aus den Augen. Bleibt dran, auch wenn Du noch kein einziges Tor (Erfolg) erzielt hast. Lass Dich vom Trainer (Gott) für den Sieg trainieren (mit Kraft erfüllen, Glauben stärken). Dann wirst Du ganz sicher ein siegreiches Leben führen.

Bildquelle: Bild.de

Fußball Gott: Erlebnisberichte vom heiligen Rasen

Fußball Gott – Das Tor zum Himmel

1comment
Gina - 6 years ago

Super Vergleiche, die du da beschrieben hast. Danke für den tollen Artikel.

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment: