Category Archives for Talente

Manna, Brot des Lebens

Ich bin immer wieder davon begeistert, zu erfahren, wie meine Glaubensgeschwister ihre Gaben zur Ehre Gottes einsetzen und der Kreativität den freien Lauf geben. Ich bin schon seit einiger Zeit mit Ana Maria Magdalena Ponov bei Facebook befreundet und finde erstaunlich, was sie mit kreativ gestalteten Traktaten im Reich Gottes leistet. Ihre Traktate sind inzwischen schon international bekannt und sie braucht immer mehr Unterstützer für ihre wachsende Arbeit. Ich bin inzwischen sehr davon überzeugt, dass diese Arbeit von Gott für die verlorenen Menschen ist, die noch nie die Liebe Gottes erfahren haben. Da ich aber selbst weiß, dass ein liebes Wort auf einem Stück Papier stark berühren und sogar das Leben verändern kann, bitte ich Dich, dieses großartige Projekt zu unterstützen.

Traum der Liebe


Letzte Nacht hatte ich einen interessanten Traum.
Ich ging auf der Strasse und fand erst einen Cent auf dem Boden, dann noch einen. Als ich weiter ging sah ich wie einem Mädchen, die aus dem Fenster schaute ein Cent auf den Boden fiel. Sie lief schnell nach draußen und wollte gerade ihren Cent aufheben. Ich war schneller als sie und nahm diesen Cent, nahm ihre Hand und hab ihr ihren Cent mit den beiden, die ich fand gegeben. Dann strahlte ihr Gesicht, sie umarmte mich und ich spürte eine große liebe zu diesem kleinen Mädchen.

Ich fragte mich, was dieser Traum zu bedeuten hat und dann hab ich etwas erkannt. Ich kann demjenigen, der etwas schon hat (Gaben, Talente…) mehr geben, in dem ich mich in ihn investiere. Gott ist ein Gott der Liebe und Er gibt sie uns verschwenderisch. Oft lerne ich Menschen kennen, die mit Ihren Gaben nicht viel anfangen können und solche ermutige ich gern, dran zu bleiben und die Gaben zu entwickeln, damit Gott durch ihre Werke verherrlicht werden kann. Wenn Du gerade unter Minderwertigkeitskomplexen leidest, dann sei gewiss, dass Gott dich so liebt, wie du bist und brauchst Ihm nichts vorweisen. Er erwartet von dir keine Leistung, sondern braucht nur dein Herz, den er zu einem siegreichen Herzen verwandeln kann. Gott segne dich!

dein Viktor