Wie ich mein Auto saugen wollte… – Der Sieger Blog

Wie ich mein Auto saugen wollte…

3 years ago


Am Freitag musste ich mein Auto von innen sauber machen und gleichzeitig meine Frau zum Fitnesscenter fahren. Dann dachte ich, dass ich zu einer Waschanlage, die in der Nähe vom Fitnesscenter ist, fahre und dort den Staubsauger benutze, solange meine Frau Sport treibt. Nun, als ich neben dem Sauger angehalten habe, hab ich kein Schlitz zum reinwerfen der Münzen entdeckt. Ich fragte dann den Besitzer, ob es möglich wäre, mein Auto bei ihm zu saugen, er aber sagte zuerst: „So nein, aber in der Verbindung mit der Autowäsche, ja!“
Da ich nicht vor hatte, mein Auto zu waschen und außer einem Euro kein Geld dabei gehabt habe, hab ich dankend abgelehnt. Als ich ins Auto gestiegen bin, kam der Besitzer und meinte, dass er mir den Sauger einschalten wird und ich kann mein Auto durchsaugen. Dann hat er die Werbung auf meinem Auto gesehene, wo steht: „Öffne Dein Herz vor Gott! Er wird es füllen!“ Und sagte dann: „Öffne Dein Herz für Gott ist gut! Ist sehr gut!“ Und für den Sauger nahm er keinen Cent. Der Mann sah wir ein Türke aus und sprach auch mit so einem Dialekt, was mich vermutten lässt, dass er vielleicht ein Moslem ist. Aber es war mir egal, ich hab mich gefreut, dass ihn meine Werbung angesprochen hat und er vielleicht bald meinen Blog oder die Blogbeiträge der Christlichen Blogger Community bald lesen und mehr von Jesus erfahren kann.

Click here to add a comment

Leave a comment: