Werdet wie die Kinder!

5 years ago

Meine kleine Tochter (1,5 J.) ist eine wahre Anbeterin. Heute im Gottesdienst, als die Lobpreisband anfing, zu spielen, war sie die erste, die angefangen hat zu klatschen und zu tanzen. Auch nach jedem Lied, als alle still standen, klatschte sie ganz laut. Das hat mir wieder gezeigt, was Jesus mit dem Wort aus Matthäus 18,3 meinte. Gott braucht keine versteinerte fromme Gesichter, die nur Lieder singen, er will funkelnde Freude in unseren Augen sehen. Er will, dass wir ihm, wie die Kinder ihren Eltern, alles anvertrauen können und uns von ihm vollkommen angenommen und geliebt fühlen. Lasst uns wie die Kinder sein!

Click here to add a comment

Leave a comment: