Ich bin Gott wichtig!

a few months ago

Heute Nacht hatte ich einen interessanten Traum. In diesem Traum habe ich weinend zu Gott geschrien: „Ich will nur für Dich allein arbeiten!“ Dann bin ich in einem Raum gelandet, in dem viele Schreibtische standen und eins davon war für mich vorgesehen, an dem ich für Gott arbeiten sollte. Dort fand ich ein Heft mit verschiedenen Einleitungen und Tipps, was man für Gott im Internet machen kann.
Als ich dann heute Nachmittag in der Bibliothek war, um mir ein paar Fachbücher zu besorgen, fiel mein Blick auf ein Buch mit dem Titel „Du bist Gott wichtig“. Ja, Gott wollte mir nochmal sagen, dass ich für Ihn wichtig bin. Dieses Buch stand nicht in der Abteilung „Religion“, wo es eigentlich hin gehört, sondern stand im vollkommen falschen Platz, genau da, wo ich vorbei ging. Und ich habe so einen ermutigenden Hinweis von Gott gerade heute sehr gebraucht, denn der Feind versuchte mich anzugreifen und zu entmutigen, weil einiges nicht so gut läuft, wie ich es mir gewünscht hätte.
So kann ich wieder guten Mutes sein und mich auf Gott weiterhin verlassen und Ihm vertrauen, dass Er mich von allen Angriffen befreit und segnet.

3 comments
Ich bin Gott wichtig! | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Heute Nacht hatte ich einen interessanten Traum. In diesem Traum habe ich weinend zu Gott geschrien: „Ich will nur für Dich allein arbeiten!“ Dann bin ich in einem Raum gelandet, in dem viele Schreibtische standen und eins davon war für mich vorgesehen, an dem ich für Gott arbeiten sollte. Dort fand ich ein Heft mit verschiedenen Einleitungen und Tipps, was man für Gott im Internet machen kann. Als ich dann heute Nachmittag in der Bibliothek war, um mir ein paar Fachbücher zu besorgen, fiel mein Blick auf ein Buch mit dem Titel „Du bist Gott wichtig“. Hier weiter lesen … […]

Reply
Ich bin Gott wichtig! | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Ich bin Gott wichtig! […]

Reply
Erfolg auf allen Deinen Wegen < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten - a couple of months ago

[…] Gott hat David erfolgreich gemacht, aber nicht in seinem eigenem Business, sondern in der Kriegsführung. Warum machte Gott das? Krieg ist doch böse. Um Sein Volk zu schützen. Das war Davids Berufung, sein Volk zu beschützen. Schon in seinem Kampf gegen Goliath gab Gott ihm den Sieg, obwohl er noch ziemlich jung und unerfahren war. David hatte gewiss keine finanziellen Probleme, aber das war eher auf den Lohn von Gott als auf einen Erfolg zurück zu führen. David hat als König erfolgreich regiert, weil das Sein Dienst vor Gott war. Wir wollen auch erfolgreich in allem sein. In der Arbeit, im Geschäft, in der Beziehung… Doch meistens bleibt der Erfolg aus. Obwohl wir genügend Fachwissen und Fähigkeiten besitzen, um erfolgreich zu werden, aber wir bleiben meilenweit davon entfernt. Warum eigentlich? Oft ist unser Eigennutz und Egoismus daran schuld. Wir wollen den Erfolg nur für uns allein. Wir wollen unser Ziel so schnell wie möglich erreichen, damit wir und endlich in unserem Erfolg ausruhen können. David wäre sicher nicht so erfolgreich, wenn er z.B. die Philister nur dafür geschlagen, um sie auszurauben, damit seine Schatzkammer noch voller wird. Nein, er war am Wohl seines Volkes interessiert und wollte dem Herrn in seiner Berufung dienen. Deswegen haben sog. „Gottes Diener“ kein Erfolg in ihrem Dienst, weil sie es nicht für Gott und die Menschen tun, sondern für ihre Kasse, für ihr Ansehen oder um Menschen wohlgefällig zu sein. Gott braucht Männer und Frauen, die sich Ihm und Seinem Dienst vollkommen hingeben wollen. Er will sie erfolgreich in ihrem Dienst machen und Sie mit allem segnen, was sie dafür benötigen. David hatte nicht nur Erfolg, sondern der Herr war auch mit ihm. Eigentlich ist das die Voraussetzung für jeden Dienst, dass der Herr mit uns ist. Suche deswegen die Gemeinschaft mit Gott und lass Dich in Deinem Dienst führen und erfolgreich machen. Gott segne Dich! Du bist Gott auch wichtig! […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment: