Aktuelle Entwicklung

a couple of years ago

Gestern habe ich folgendes Wort über Facebook bekommen:
Gott
möchte, dass Du weißt, dass Deine Freundlichkeit nicht unbeantwortet bleiben wird.
Auch wenn es scheint, als gebe es für gute Taten nicht genügend Dank und Bestätigungen, Gott bemerkt Dich trotztdem. Wenn Du spürst die Ablehnung, weil die Dankbarkeit fehlt, erinnere Dich daran, dass Gott sich an Deinen Bemühungen erfreut. Höre nicht auf, gütig zu sein, wenn Du Dich unbeachtet fühlst, der Autor der guten Dinge schätzt Dich umso mehr.

Ja, ich brauche keine Ehre von Menschen, um mich bestätigt oder geliebt zu fühlen, denn ich habe Gott! Er lässt mich jeden Tag Seine Gegenwart spüren, auch wenn ich manchmal mit unnützen oder alltäglichen Dingen beschäftigt bin. Er weiß, was mir auf dem Herzen liegt und Er schenkt mir Gnade, um das Ziel zu erreichen: Ein Diener Gottes in Vollzeit zu sein!
Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer mit Gott, denn es passieren momentan Dinge, die mir immer mehr meine Aufgabe bestätigen, die ich momentan tun soll: „Gott im Internet verherrlichen!“
Nicht zufällig wurde mir angeboten, den Blog www.gemeinsamfuergott.de zu gestalten und dort mitzubloggen, auch die Entwicklung der Christlichen Blogger Community überrascht mich sehr. Ich werde auch immer mehr selbst mit Bloggen vertraut (www.lebemitgott.de, www.fairnetzt.biz, www.photocreatief.de).
Nun freue ich mich, dass ich meinem Ziel, das Internet mit mehr christlichen Inhalten zu füllen, jeden Tag näher bin, auch wenn es tatsächlich nur wenige schätzen. Wichtig ist, dass Gott mit meiner Arbeit verherrlicht wird!

Click here to add a comment

Leave a comment: